Akupunktur

 

Die Akupunktur stellt neben Ernährungslehre, Phytotherapie, Qi Gong und Massagen die tragende Säule in der chinesischen Medizin dar. Sie geht von einer Lebensenergie aus, die sich im Körper durch Leitbahnen (Meridiane) bewegt und sämtliche Organfunktionen steuert. Wird ein Energiefluss gestört können Krankheitsbilder auftreten. Die Akupunktur dient dazu diesen aufrecht zu erhalten oder entstandene Blockaden zu lösen. Bereits im 2. Jahrhundert vC wurde die Akupunktur zum ersten Mal beschrieben, ist als eine der wenigen alternativen Heilmethoden heute auch Schulmedizinisch hoch angesehen und mehrfach klinisch belegt.

 

Schulmedizinisch oft als reine Therapieform des Bewegungsapparates gesehen, wirkt die Akupunktur auf alle Organfunktionen und kann zudem auch hervorragend präventiv eingesetzt werden um Blockaden erst gar nicht entstehen zu lassen. Auch und gerade bei Sportpferden/-hunden stellt sie eine echte Alternative dar da sie keine langen Nebenwirkungen mit sich bringt. 

 

Besonders gute Wirksamkeit beweist die Akupunktur unter anderem bei Allergien(z.B. Sommerekzem),Verhaltensauffälligkeiten, Hufrehe, Rücken- und Hüftproblematiken sowie Deckunlust/ Unfruchtbarkeit und Atemwegserkrankungen.

 

 

Kontakt:

Michaela Grau

Parsberger Höhe 8c

83714 Miesbach

 

Tel: +49 17661099353

info@osteopferd.de